Aktuelle Hinweise!

Liebe Weggefährtinnen und Weggefährten,

da die Infektionszahlen der Corona Pandemie unverändert sehr hoch sind, wurden die Verordnungen, Hygieneregelungen und weitere gesetzliche Maßnahmen der Bundes- und Landesregierungen bis zum 26. April 2021 verlängert. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes NRW - § 7 -  vom 23. März 2021 ist es untersagt, Selbsthilfegruppen in Präsenzform stattfinden zu lassen.

Alternativ können die Gruppenbesuchenden natürlich auch an unserem Kreuzbund-Chat teilnehmen.

Kreuzbund Diözesanverband Paderborn e.V.

Otto Fehr                             Wilfried Dworak
Vorsitzender                       Geschäftsführer              

DV Paderborn e.V.

Der Kreuzbund

 

Unsere Sucht-Selbsthilfegruppen wenden sich an Menschen aus dem Einzugsgebiet des Erzbistums Paderborn,

  • die ein Suchtproblem haben oder suchtgefährdet sind,
  • die ihren Suchtmittelkonsum reduzieren oder einstellen wollen,
  • die durch die Sucht eines Familienmitglieds belastet sind,
  • die nach Wegen suchen, die Hürden des Alltags zu überwinden und wieder Spaß am Leben zu finden.
Ein kompetenter und zuverlässiger Partner
für ein Leben ohne Suchtmittel

In den rund 65 Selbsthilfegruppen und 19 Gesprächskreisen des Kreuzbund DV Paderborn treffen sich wöchentlich ca. 1.000 Menschen. Auch Sie können in einer Gruppe Anschluss, Unterstützung und verbindliche Beziehungen finden. Sie können jederzeit eine Gruppe besuchen.

Zu jedem Gruppentreffen sind neue Angehörige und Suchtkranke herzlich willkommen. Sie bestimmen selbst, was und wie viel Sie von sich erzählen. Die Gruppentreffen sind vertraulich und kostenlos. Darüber hinaus erleben sie Spaß und Freude in der Gemeinschaft.

65

Selbsthilfegruppen

1000

Menschen

KREUZBUND CHAT

Mit dem Kreuzbund-Chat bieten wir eine Austausch-Plattform sowie für Frauen und Männer, die den Weg in die Sucht-Selbsthilfe suchen und erste Kontakte wagen, als auch für Weggefährten, die bereits in den Kreuzbund-Gruppen angekommen sind und über langjährige Erfahrungen verfügen.

Regelmäßige Chat-Zeiten:

  • montags 19 bis 20 Uhr
  • dienstags 19 bis 20 Uhr
  • mittwochs 19 bis 20 Uhr
  • donnerstags 11 bis 12 Uhr
  • donnerstags 19 bis 20 Uhr (Angehörige)
  • freitags 19 bis 20 Uhr
  • sonntags 16 bis 17 Uhr (Junger Kreuzbund für Junge und Junggebliebene)
  • sonntags 19 bis 20 Uhr, 14-täglich:
    14. und 28. März / 11. und 25. April, 9. und 23. Mai 2021

Weitere spontan angebotene Chat-Zeiten finden Sie, nachdem Sie sich angemeldet haben, in Ihrem Profil unter "meine Nachrichten".

Hier geht es zur Anmeldung / Registrierung:

Jutta Ziesmer

Treten Sie in Kontakt!

Sie erreichen uns per E-Mail unter:

oder telefonisch unter:

Ihre Ansprechpartnerin: Jutta Ziesmer